Erfolgreich auf dem deutschen Markt


Andrea Bernard

In der IT-Branche ist es von entscheidender Bedeutung, die eigene Technologie so schnell, sicher und zuverlässig wie möglich auf den internationalen Markt zu bringen.

Wenn Sie Pech haben, können Übersetzungen dabei zu echten Stolpersteinen werden. Aber genau da kann ich helfen. Meine Kunden profitieren von meiner langjährigen technischen Expertise im IT-Consulting-Bereich gepaart mit meiner Übersetzungskompetenz, die ich an der Université Sorbonne Nouvelle (ESIT) regelmäßig an jüngere Kollegen weitergebe.

Seien es Patente, Gebrauchsanweisungen oder eine attraktive Website – ich kann Sie unterstützen, indem ich alles in meinen Fachgebieten aus dem Englischen, Japanischen und Französischen in makelloses, attraktives und klares Deutsch übersetze. Außerdem biete ich Copywriting auf Deutsch und Marktforschung auf Deutsch und Englisch an. Neugierig? Werfen Sie einen Blick auf diese Case Study oder laden Sie sich die PDF-Datei herunter.

Neu: mein Artikel zum 3D-Druck in Japan und Europa wird am 25. Juni im Wirtschaftsmagazin JAPANMARKT der Deutschen Industrie- und Handelskammer in Japan erscheinen. Ich habe mit mehreren führenden Unternehmen gesprochen und stelle innovative Beispiele vor, die eindrucksvoll veranschaulichen, was die additive Fertigung heute schon kann. Meinen Artikel können Sie hier lesen: Der 3D-Druck in Japan – eine langsame Revolution (PDF).

Beim Übersetzen muss der Funke überspringen.

Interessiert? Sprechen Sie mich an.

Technische Fachübersetzungen

Japanisch > Deutsch
Englisch > Deutsch
Französisch > Deutsch

Übersetzung und Lektorat
von technischen Texten und Dokumenten

Softwarelokalisierung

Terminologiearbeit

Fachgebiete

Elektronik & IT

Additive Fertigung (3D Printing)

Telekommunikation

Medizintechnik

Patente in diesen Bereichen

Dokumentarten

Patente, DIN-Normen, Datenblätter, Marketingtexte, Broschüren und Kataloge, technische Handbücher, Bedienungsanleitungen und Spezifikationen, Webseiten, Powerpoint-Präsentationen, Bedienungsanleitungen von Software und Hardware, grafische Benutzeroberflächen (Lokalisierung), firmeninterne technische Kommunikation, Bücher.

10 Gründe, warum Kunden sich für mich entscheiden:

1

Ich komme beruflich aus dem technischen Bereich – weiß also, wovon ich rede.

2

Ich liebe es zu übersetzen, jeden Tag neu.

3

Ich arbeite zusätzlich als technische Journalistin und Autorin (Deutsch und Englisch). Schreiben und Übersetzen sind meine Leidenschaften, und ich schreibe gut. Komplizierte technische Zusammenhänge anschaulich erklären. Den Leser in ein Gespräch verwickeln, ihn ansprechen und mitnehmen. Den Funken überspringen lassen.

4

Ich bin zuverlässig und übersetze schnell und trotzdem korrekt. Ich will nicht nur wissen, wie ein Begriff übersetzt wird, sondern auch, was er bedeutet. Ich übersetze Zusammenhänge und Bedeutungen, nicht bloß Worte. Terminologierecherche im Kontext ist für mich ein Bedürfnis. Ich liebe Technik, und ich will wissen, wie die Dinge funktionieren.

5

Ich setze auf langfristige und vertrauensvolle Beziehungen zu meinen Kunden, und ich denke mit, auch wenn etwas nicht direkt in meinen Aufgabenbereich gehört. Ich zeige potentielle Probleme auf und biete Lösungen.

6

Ich habe 10 Jahre in Japan gelebt und dort in einem englisch-/japanischsprachigen Umfeld im IT-Bereich als Unternehmensberaterin gearbeitet. Ich kenne Land und Leute, spreche fliessend die Sprache und bin fasziniert von japanischen Technologien. Seit 2008 lebe ich in der Nähe von Paris in Sevres mit seiner großen internationalen Community (französisch, deutsch und englisch).

7

Weil ich noch besser verstehen wollte, was wirklich gute Übersetzungen ausmacht, habe ich neben meiner Arbeit als Übersetzerin ein Übersetzerstudium absolviert und dann die Prüfung zum staatlich geprüften Übersetzer Englisch/Deutsch abgelegt.

8

Ich bilde mich ständig weiter, sowohl sprachlich als auch fachlich. Besuche auf Fachmessen, Weiterbildungsseminare bei den Übersetzer-Berufsverbänden, Lektüre von mehrsprachiger Fachliteratur, ich bin neugierig und will auf dem Laufenden bleiben.

9

Seit 2013 unterrichte ich an der Universität Paris 3 (ESIT) Studenten im Master 1 und 2 im Fach „Technische Übersetzung Englisch > Deutsch“. Der Unterricht macht mir großen Spaß und hält mich fit. Am Besten lernt man etwas Neues, indem man es Anderen beibringt.

10

Ich kommuniziere gerne mit meinen Kunden und Kollegen. Ich bin humorvoll und kann gut mit konstruktiver Kritik umgehen. Ich suche immer nach einem gemeinsamen Kompromiss, nach einem fairen Ergebnis für beide Seiten.

Feedback